ElektroG: Sind Ihre Gerätearten richtig und vollständig?

Im Zuge der Novellierung des Elektrogesetzes ist es im letzten Jahr zu einer notwendigen Umstellung der Kategorien und Gerätearten gekommen.

Wir hatten hierzu umfangreich informiert und Ihnen eine entsprechende Zuordnungshilfe zur Verfügung gestellt.

Durch Stichprobenkontrollen unsererseits und seitens der Stiftung EAR (Abgleich der neuen Geräteart mit der Internetseite des Herstellers oder alten Gerätebeschreibungen) ist jedoch vermehrt aufgefallen, dass es bei der Überführung zu falschen Einordnungen in die neuen Gerätearten gekommen ist oder zusätzlich notwendige Gerätearten fehlen. Im schlimmsten Fall kann eine fehlende oder falsche Geräteart dazu führen, dass Sie bei der Überprüfung Ihrer Geräte durch Wettbewerber, Kunden oder Behörden im öffentlich zugänglichen Herstellerregister nicht erscheinen und sich einer darauf folgenden Unterlassungserklärung oder einem Ordnungswidrigkeitsverfahren stellen müssen.

Sie haben im Zuge der Überführung der Gerätearten angegeben, dass die automatische Überführung der Stiftung EAR für Ihren Fall ausreichend ist.
 
Wir möchten Ihnen daher anraten, Ihre Geräte nochmalig daraufhin zu überprüfen, ob die richtige Geräteart gewählt wurde und/oder ggf. eine Geräteart fehlt.
 
Dazu finden Sie hier folgende Hilfen:
 

  1. Prüfen Sie, in welchen Gerätearten Sie derzeit registriert sind (Ihre derzeitigen Gerätearten (B2C) finden Sie im Kundenportal unter "Meldung"): kundenportal.take-e-way.de/
     
  2. Prüfen Sie vor diesem Hintergrund mit Hilfe der Geräteartenzurordnung der Stiftung EAR, ob Ihre Geräte richtig und vollständig registriert sind: www.stiftung-ear.de/de/herstellerbevollmaechtigte/kategorien/geraetearten
     
  3. Für die Einordnung Ihrer einzelnen Geräte zu den jeweiligen Gerätearten nutzen Sie bitte diese Zuordnungshilfe: kundenportal.take-e-way.de/Public/ReorderDevice


Wenn alle Ihre Geräte richtig und vollständig zugeordnet sind, besteht Für Sie kein Handlungsbedarf.

Sollten Sie sich bei der Einordnung Ihrer Geräte unsicher sein, kontaktieren Sie bitte unsere Beratungsabteilung unter 040/219010-65 oder beratung@take-e-way.de. Wir helfen Ihnen gerne!