News

20 Prozent der Urheberrechtsgebühren sparen auf Smartwatches, Festplatten und externe Brenner

Als Mitglied im VERE e.V. können Sie als Inverkehrbringer/in von abgabepflichtigen Produkten nach dem Urheberrechtsgesetz (UrhG) einem Gesamtvertrag beitreten und 20 Prozent der fälligen Urheberrechtsgebühren sparen.
Weiterlesen

Abmahnungen im Juli: Beratung für trade-e-bility-Kunden und VERE-Mitglieder

Am 13.08.2021 hat der Shopbetreiber Blog von Trusted Shops seinen monatlichen Abmahnradar veröffentlicht. Auf Platz eins standen Verstöße gegen das Verpackungsgesetz. An zweiter Stelle lagen Verstöße bei der Kennzeichnung spezieller Produkte. Andere Verstöße betrafen fehlende Kennzeichnungen nach der CLP-VO (Classification, Labelling and Packaging).
Weiterlesen

Regulatorische Herausforderungen im Handel mit China

Divergierende Standards, doppelte Zertifizierungsanforderungen oder unklare regulatorische Verfahren können die Fähigkeit von Unternehmen zur Integration ihrer globalen Wertschöpfungsketten einschränken und sind oft eine Hürde für den Markteintritt und den Handel in China. In Zusammenarbeit mit der GIZ (Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit) gibt der VERE-Verband einen ersten Einblick in die Herausforderungen, die sich in diesem Zusammenhang ergeben, und legt eine Grundlage für weitere vertiefende Diskussionen.
Weiterlesen

Elektrogerätegesetz-Novelle: Trittbrettfahrern soll Marktzugang entzogen werden

Betreiber elektronischer Marktplätze und Fulfilment-Dienstleister sollen künftig prüfen, ob die Hersteller der Produkte, die auf ihrer Plattform verkauft werden, bei der Stiftung EAR registriert sind. Kein Hersteller soll mehr Zugang zum Markt erhalten, der sich seiner Pflichten entzieht. Und es sollen Wettbewerbsnachteile für Hersteller vermieden werden, die sich rechtskonform verhalten.
Weiterlesen

EU-Batterieverordnung: VERE-Verband gibt Stellungnahme ab

Am 19.03.2021 hat der Verband zur Rücknahme und Verwertung von Elektro- und Elektronik-Altgeräten (VERE) e.V. seine Stellungnahme zum Entwurf für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates über Batterien und Altbatterien (EU-Batterieverordnung, BattVO) an das Bundesumweltministerium (BMU) übermittelt. VERE empfiehlt dringend, die Realitäten des Marktes und die Möglichkeiten der überwiegenden Mehrheit der heutigen Akteure mit einzubeziehen.
Weiterlesen

VERE Weihnachtskurier 2020

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in ein neues Jahr voller neuer Möglichkeiten, die wir gemeinsam mit Ihnen nutzen möchten – für Ihre Freude am legalen und umweltfreundlichen Verkaufen.
Weiterlesen

Bürokratiekosten: Befragung zum Umstellungsaufwand durch das ElektroG

Das Statistische Bundesamt hat den VERE e.V. gebeten, unsere Mitglieder auf diese Befragung hinzuweisen und diesen Fragebogen zusammen mit dem Begleitschreiben des BMU an sie weiterzuleiten.
Weiterlesen

VERE begrüßt ElektroG3 Entwurf als grundsätzlich sinnvoll und zielorientiert

Am 15. Oktober 2020 hat der VERE-Verband gegenüber dem Bundesumweltministerium seine Stellungnahme zum Referentenentwurf zu einem Ersten Gesetz zur Änderung des Elektro- und Elektronikgerätegesetzes (ElektroG3 Referentenentwurf) abgegeben. Die Änderungswünsche von VERE sind durchaus überschaubar, da VERE den Entwurf grundsätzlich als sinnvoll und zielorientiert erachtet, der Bürokratieaufwand zumindest nicht viel größer wird und Chancen auf eine qualitativ sowie quantitativ hochwertige Sammlung und Verwertung/Wiederverwendung bei gleichzeitig gestiegener Marktfairness gegeben sind.
Weiterlesen

Batteriegesetz 2 verabschiedet

Damit einheitliche Maßstäbe bei der Bewertung sichergestellt werden, soll die Aufgabe der Registrierung der Hersteller und der Genehmigung der Rücknahmesysteme durch die Stiftung EAR künftig gebündelt wahrgenommen werden.
Weiterlesen

Webinar zu Geräte- & Speichermedienabgaben im Urheberrecht

Am Mittwoch, dem 16.09.2020 von 10.00 bis 11.00 Uhr erfahren Sie in diesem Webinar die Grundlagen der Geräte- und Speichermedienabgaben und Gesamtverträge und den richtigen Umgang mit Anfragen durch die ZPÜ. Das für Sie als VERE-Mitglied kostenlose Webinar organisieren wir gemeinsam mit der take-e-way GmbH. Ihr erfahrener Referent ist Dr. Urs Verweyen, Rechtsanwalt/Partner bei unserer Partnerkanzlei KVLEGAL.
Weiterlesen