VERE e.V. unterstützt Sie gegen Trittbrettfahrer

Ab sofort haben Sie die Möglichkeit, gegen Marktteilnehmer vorzugehen, die entgegen ihren Pflichten nicht gemäß dem Elektrogesetz, der VerpackV oder dem BattG registriert sind.

Sehr geehrte VERE e.V. Mitglieder,

wie es von vielen VERE-Mitgliedern auf der Konferenz „Produktverantwortung – Handelshemmnis oder lösbare Aufgabe?“ am 17. November 2011 in Berlin gewünscht wurde, bietet der VERE e.V. nun einen weiteren Service an. Ab sofort haben Sie die Möglichkeit, gegen Marktteilnehmer vorzugehen, die entgegen ihren Pflichten nicht gemäß dem Elektro- und Elektronikgerätegesetz (ElektroG), der Verpackungsverordnung (VerpackV) oder dem Batteriegesetz (BattG) registriert sind.

Wir haben dafür einen Rahmenvertrag mit dem Verein für lauteren Wettbewerb e.V. (VflW) in Hamburg geschlossen, damit Sie sich gegen solche Trittbrettfahrer kostenlos zur Wehr setzen können. Der Vertrag ermöglicht es Ihnen ab sofort, kostenlos durch Abmahnungen des Vereins für lauteren Wettbewerb Unterlassungserklärungen gegenüber Trittbrettfahrern durchzusetzen, wenn diesen der unlautere Wettbewerb auch tatsächlich gerichtsverwertbar nachgewiesen werden kann.

Als betroffenes Mitglied können Sie sich an uns oder unter Berufung auf VERE direkt an die Geschäftsstelle des VflW in Hamburg wenden – Telefon: 040 / 369 815 - 0. Der VflW ist bei allen Gerichten als seriös und klagebefugt eingestuft. Somit können wir unseriöse Abmahnungen ausschließen.

Gern stehen wir Ihnen für Ihre Fragen unter der Telefonnummer 040 / 21 90 10 - 64 zur Verfügung. Wir freuen uns auf Sie und verbleiben in diesem Sinne

mit besten Grüßen.

Ihr VERE-Verband